Gesund & fit durch den Winter

Gerade jetzt, wo die Tage kürzer werden, ist ein Saunabesuch wohltuend für Körper und Seele. Was liegt da näher, als ein Besuch der Park-Sauna. Wer dem nasskalten Wetter entfliehen möchte, findet in dem weitläufigen Areal zahlreiche Möglichkeiten, die Seele baumeln zu lassen und den Alltagsstress zu vergessen. Zudem gibt es mit dem neu entstandenen Gradierwerk einen Ort, der Entspannung und Gesundheitsvorsorge ideal kombiniert

Die Park-Sauna an der Bismarckstraße ist unter Kennern und Sauna-Fans seit langem ein beliebter Treffpunkt, liegt sie doch mitten in Leverkusen und doch im Grünen. Auf über 2.500 qm bietet das zentrale „Naherholungsgebiet“ zahlreiche Themensaunen im Innenund Außenbereich. Gerade in der dunklen Jahreszeit wirken sich die Wärmereize der Sauna positiv auf das eigene Immunsystem aus, lösen Muskelverspannungen und sind damit auch Balsam für die Seele. Neu in der Park-Sauna ist das aufwendig gestaltete Gradierwerk. Hier finden die Gäste nicht nur Ruhe und Entspannung, sondern zudem echte Gesundheitsvorsorge durch die Sole-Luft. Die Park-Sauna ist Montag bis Freitag von 8.30 bis 22.00 Uhr sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 9.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. 


Das Gradierwerk – Natur pur

Die Park-Sauna ist um eine Attraktion reicher. Mit dem Gradierwerk enstand auf dem SaunaGelände ein besonderer Ort der Entspannung, der durch die Verrieselung von Salzwasser ein Heilklima schafft und damit wohltuende Wärme mit gesundheitsfördernder Wirkung verbindet. Das Gradierwerk hat seinen Ursprung bereits vor über 300 Jahren. Ursprünglich dienten Gradierwerke – auch als Salinen bekannt – der Salzgewinnung. Als positiven Nebeneffekt stellte man fest, dass das feuchte salzhaltige Klima im direkten Umfeld der Salinen sich hervorragend zur Inhalation eignet. Zahlreiche Kurorte nutzen daher bis heute deren heilklimatische Wirkung. Ruhe genießen, Kraft tanken und ganz nebenbei noch etwas für die Gesundheit tun – das alles lässt sich im neuen Gradierwerk der Park-Sauna leicht verbinden. Der Effekt ist ähnlich dem Einatmen frischer Meeresluft. Ganz entspannt können die Spa-Gäste in einer aus reinen Naturprodukten gestalteten Umgebung die angereicherte Sole-Luft genießen. Das Gradierwerk der Park-Sauna wurde ausschließlich aus heimischem, unbehandeltem Eichenholz gefertigt. Weiterer wesentlicher Bestandteil ist Schwarzdorn-Reisig, der mit der Sole befeuchtet wird und maßgeblich das Gradierwerk für das wohltuende Raumklima verantwortlich ist. Der Salzgehalt liegt dabei zwischen 5 und 10%, wird laufend überwacht und die gesamte Sole regelmäßig komplett ausgetauscht.